Sprachensatz

Michaela Moreels

Sprachensatz

Sprachensatz

Seit fast 20 Jahren biete ich Satz und Gestaltung in Deutsch und nahezu allen Sprachen der Welt an. Zu meinen Kunden zählen zahlreiche Übersetzungsbüros und Werbeagenturen, in deren Auftrag ich unter anderem Printprodukte wie Kataloge, Magazine, Bedienungsanleitungen oder Broschüren realisiere. Je nachdem in welcher Form die Übersetzung erstellt wird und das Ausgangsdokument vorliegt, biete ich unterschiedliche Arbeitsweisen an:

Die Übersetzung erfolgt in einem Textdokument (z. B. Word)
Sie wird anschließend von mir in das Kundenlayout eingearbeitet, indem der Ausgangstext manuell ersetzt wird.
Dies ist die herkömmliche Arbeitsweise.

Die Übersetzung erfolgt computergestützt (CAT) im Layoutdokument

Die Übersetzung erfolgt in einem Sonderformat
Dabei sind vor allem die Verarbeitung von PDF-Dokumenten und von Daten aus CAD-Systemen von Bedeutung.
Ich berate Sie gerne.

In jedem Fall trage ich den Besonderheiten der betreffenden Sprache Rechnung, achte aber darauf, möglichst nah an der Gestaltung des Kunden zu bleiben. Am Schluss liefere ich je nach Wunsch offene Daten und/oder druckfähige PDFs.

Vertrauen Sie auf meine langjährige Erfahrung im Umgang mit Sprachen und Schriften und profitieren Sie von meinen fundierten Kenntnissen im Bereich der Druckvorstufe.

CAT

CAT

Durch den zunehmenden Einsatz von CAT-Systemen wie Trados oder Across hat sich meine Arbeitsweise im Laufe der Jahre verändert. Mein Einsatz findet heute meist nicht mehr erst nach der Übersetzung statt, sondern beginnt bereits mit der Datenvorbereitung.

Vor der Übersetzung
Indem ich die Texte bereinige, erhält der Übersetzer einen „sauberen“ Ausgangstext ohne störende Umbrüche, Textverschachtelungen oder Trennungen. Bildtexte aus Pixelgrafiken werden vorab erfasst und im Layoutdokument zur Verfügung gestellt. Überflüssige Elemente, wie z. B. Texte auf Musterseiten oder außerhalb der Seite werden vor der Übersetzung entfernt.

Ich stelle ein übersetzungsfreundliches Dokument zur Verfügung, das von der CAT-Software einwandfrei in Tags umgesetzt werden kann.

Nach der Übersetzung

Es erfolgt die Layoutkorrektur, bei der unter anderem die Textrahmen angepasst, Umbrüche und Trennungen korrigiert und Textüberläufe behoben werden. Das Layout wird soweit möglich an die Vorlage angeglichen, wobei die Übersetzung landestypisch aufbereitet wird. Je nach Sprache werden auch die Schriften ausgetauscht, um die jeweiligen Sonderzeichen korrekt darzustellen.

Retuschen

Retuschen

Retuschen werden meist nötig, wenn Texte oder andere Inhalte in Form von Pixelgrafiken vorliegen. Die CAT-Systeme können diese Objekte nicht automatisch erkennen, weil sie nicht in offener Schriftform zur Verfügung stehen. Und auch beim manuellen Satz müssen solche Elemente gesondert behandelt werden. Die Grafiken werden dann von mir direkt bearbeitet.

Texte
Die Ausgangstexte werden wegretuschiert und der Hintergrund fachgerecht angepasst, anschließend setze ich die Übersetzungen in die Grafik ein.

Objekte
Als Beipiel können hier Flaggen, Autokennzeichen oder landestypische Farben und Symbole dienen. Die ursprünglichen Objekte werden entfernt und durch passende Elemente ausgetauscht.

Das Ergebnis ist eine fremdsprachliche Grafik, bei der keine Bearbeitungsspuren mehr ersichtlich sind.

Konvertierung

Konvertierung

Schriften
Die Notwendigkeit zur Konvertierung von Schriften zwischen Betriebssystemen (PC und Mac) hat mit der Vereinheitlichung der Zeichenbelegung stark abgenommen. Trotzdem kommt es bei Sprachen mit Sonderzeichen immer noch vor, dass Buchstaben nicht mit jeder passenden Schrift auf jedem System identisch dargestellt werden. Das betrifft hauptsächlich alte Schriften und exotische Sprachen.

In den meisten Fällen bin ich in der Lage, die Übersetzungen für die Schrift Ihrer Wahl umzuwandeln.

Daten
Die Möglichkeit der Konvertierung von Dateien zwischen unterschiedlicher Software hängt stark von den verwendeten Programmen ab. Der häufigste Fall besteht darin, Daten von QuarkXPress zu InDesign umzuwandeln oder umgekehrt. Aber auch andere Kombinationen sind durchführbar.

Die Rückspeicherung auf Vorgängerversionen eines Programms ist auch Bestandteil dieser Dienstleistung.

Sprachen

Sprachen

Vor fast zwanzig Jahren habe ich mit vergleichsweise einfachen Sprachen, z. B. Englisch, Türkisch oder Tschechisch angefangen. Schnell hat sich herausgestellt, dass mir der Umgang mit besonderen Sprachen sehr liegt, das waren damals zunächst Griechisch oder Russisch – also Sprachen mit abweichenden Schriften und Eigenschaften.

Als die fortschreitende technische Entwicklung und die Vereinheitlichung der Zeichenbelegung die Verarbeitung der Schriften immer einfacher machte, habe ich mich nach neuen Herausforderungen umgesehen und mich weiter entwickelt. So sind nach und nach immer mehr Sprachgruppen und Kulturkreise hinzugekommen. Nach Arabisch, Chinesisch und Koreanisch folgten später auch Sprachen wie Hindi, Thai oder Tamil.

Heute biete ich meine Dienstleistungen in nahezu allen Sprachen an. 

Wenn die Entwicklung so weiter geht, setze ich demnächst auch Klingonisch, Ork oder „Schimpans“.
😉

Kontakt

Kontakt
Vielen Dank!
Ich habe Ihre Nachricht erhalten und werde mich in Kürze
mit Ihnen in Verbindung setzen.

name

e-mail

Nachricht

Impressum


Sprachensatz
Michaela Moreels
Friedrich-Wilhelm-Str. 22
D-66299 Friedrichsthal
DE226153562

Tel. +49 6897 840956
Fax +49 6897 856487

project@michaelamoreels.de